Oldenburger Freilandgans mit Beilagen, Frischgewicht Gans ca. 5000g

Oldenburger Freilandgans mit Beilagen, Frischgewicht Gans ca. 5000g

Oldenburger Freilandgans mit Beilagen, Frischgewicht Gans ca. 5000g

Normaler Preis €225,00

inkl. MwSt., zzgl. Versand

ROT- & GRÜNKOHL DOPPELT ROTKOHL
-
+
auf Lager Ausverkauft

Die Oldenburger Freiland-Gans vom geflügelhof M. Claßen für 4 Personen mit Beilagen:

  •  Oldenburger Gans Frischgewicht ca. 5kg, Liefergewicht ca. 2,5 kg
  • Rotkohl (700g)
  • Grünkohl (700g)
  • Gänsesoße (500ml)
  • Kartoffelklöße (8 x 125g)

Zutaten Gans: Eine Oldenburger Freilandgans vom Geflügelhof m. Claßen, Salz, Pfeffer, Äpfel, Zwiebeln, Beifuß und ausgewählte Gewürze

In nur 35 min. heiß und knusprig aus Ihrem Backofen.

www.classen-gaense.de

Zubereitung

Zubereitungsanleitung für unsere GANS

So verleihen Sie Ihrem Gänsebraten zu Hause den letzten Feinschliff.

 

Klöße. Zubereitungszeit: ca. 25 min.

Setzen Sie das Wasser der Klöße auf jeden Fall zu Beginn der gesamten Zubereitung an, sodass die Klöße im Wasser liegen bevor die Gans im Ofen ist.

Die Kartoffelklöße werden in stark kochendes und gesalzenes Wasser gegeben (je Kloß mindestens 500 ml Wasser) und müssen dann mind. 10 min. weiter kochen, bevor man die Temperatur runter regeln kann, damit die Klöße dann durchziehen können. Die Klöße sind nach 25 min. fertig, können aber auch 10-15 min länger im Wasser liegen.

 

Beilagen. Zubereitungszeit: ca. 25 min.

Den Rotkohl, den Grünkohl und die Soße können sie in einem beschichteten Kochtopf oder in einem Mikrowellengerät in entsprechendem Geschirr erwärmen.

Dafür benötigen sie in etwa 25 min. Auch ist es möglich die Beilagen in der gelieferten Verpackung im Wasserbad zu erwärmen. Dieses nimmt jedoch etwas mehr Zeit in Anspruch.(ca. 35 min.)

Beim Erwärmen im Topf oder der Mikrowelle sollten die Beilagen regelmäßig umgerührt werden, damit ein Ansetzen verhindert wird.

 

Gänsebraten Zubereitungszeit: 35 min.

Legen Sie die ganze Gans mit der Brustseite (die gebräunte Seite nach oben) nach oben oder die geviertelten Gänseteile entsprechend mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech und geben einen Esslöffel Wasser (ca. 10 ml) mit auf das Backblech. Schieben Sie nun das Blech in die untere Schiene des vorgeheizten Backofens (160 °C bei Umluft) und erhitzen die Gans zehn Minuten lang. Erhöhen Sie danach die Temperatur auf 230 °C und lassen die Gans weitere 25 min knusprig werden. Prüfen sie zum Schluss, ob die Gans schon kross ist. Ggf. können sie die Garzeit um ein paar Minuten verlängern, insbesondere wenn sie mehr als EINE Gans erwärmen wollen und mehrere Backbleche im Ofen haben. Das Festessen ist nun servierfertig.

Die Scheune wünscht Ihnen einen guten Appetit.

   Gänsezubereitung.pdf

 

nach Oben
in den Warenkorb :
Hinzufügen fehlgeschlagen :
Produkt erfolgreich zur Merkliste hinzugefügt!